Wednesday, May 30, 2012

Die vierte Veröffentlichung von M.N. Hopkins


© Frank Stiefel www.natur-pur-tour.com/LAPPLAND_Picturecards-Ansichtskarten-Vykort.html

Die vierte Veröffentlichung

"The Fourth Release" von M.N. Hopkins (MNH) - www.faith-restored.com/billing4.htm

Übersetzung: Frank Stiefel & Silvia Schwarz
www.natur-pur-tour.com/Herzen_an_Bewusstsein.html

Zum Hinweis für den Leser:
http://mnhopkins.blogspot.se/2012/05/hinweis-fur-den-leser-mn-hopkins.html


Wähle einen Weg. Einen neuen Weg zu leben. Richte Deine Gedanken und Handlungen auf den Erfolg in geistigen Angelegenheiten. Suche mehr Licht und unbeschwerte Personen, die Dir in der Schaffung einer besseren Zukunft beistehen werden. Eine Zukunft die dem Individuum erlaubt, seine gottgegebenen Talente zu nutzen oder wie man sagen könnte, Gaben für den Fortschritt der Menschheit in neue Bereiche des Daseins. Wir werden bei allen aufrichtigen Bemühungen helfen und sichern den Teilnehmern positive Ergebnisse aus ihren Bemühungen um Fortschritt in der Welt des Geistes zu. Die wichtigste Voraussetzung ist, sich wieder mit seiner Seele zu verbinden und einmal verbunden, wird eine Verbindung zum Göttlichen geschaffen werden aus der alle Segnungen fließen. Suche zuerst Dein Selbst, dann versuche mit dem Selbst die Lücke zwischen Himmel und Erde zu überbrücken.

Werde nicht abgelenkt durch Diejenigen mit einer stumpfen oder kranken Wahrnehmung. Vergiss nie das Ziel, die Vereinigung mit der eigenen Göttlichkeit. Wenn die Wiedervereinigung stattfindet, dann hat man Zugriff auf die Weisheit und das Wissen, das vorher unbekannt war. Sucht diese Vereinigung durch Gebet und Meditation - und Ereignisse werden sich entwickeln die einen dahin führen, die Fähigkeit im Geiste zu verbessern und gleichzeitig fest etabliert im menschlichen Körper zu sein.

Sei geduldig und vertraue auf die Gnade Gottes und die Gabe von wiederhergestelltem Glauben und Liebe und sei froh, dass Du Anderen dienen kannst. Denn mit diesen Gaben kommt auch das Wissen, dass diese Gaben zum Wohle der gesamten Menschheit geteilt werden sollen. Eine einfache Wahrheit ist: Wir sind Alle miteinander verbunden, nicht getrennt. Trennung voneinander ist eine Illusion des menschlichen Verstandes. Wenn diese Wahrheit erkannt wird, dann wird ein großes Erwachen des Bewusstseins in Deinem irdischen Reich auftreten und die Menschen werden wieder in der Lage sein, auf der rechten Seite Gottes zu sitzen und in Freude der Schöpfung zu baden. Sobald die Verbindung wieder hergestellt ist, wird die Menschheit schnell und mühelos auf dem Pfad des Lebens voranschreiten.

Ein Ideal ist eine Vision von morgen, die noch nicht eingeführt ist. Sie ist noch nicht in Eurer physischen Realität gebildet worden. Die Struktur wurde noch nicht gebildet, so dass es noch nicht möglich ist innerhalb dieses Ideals zu leben. Es zu versuchen führt nur zu großen Konflikten oder Störungen innerhalb der Persönlichkeitsstruktur.

Jetzt kommen wir zu einer Zeit der großen Trübsal. Die Führer Eurer Welt weigern sich zu führen, sondern sie folgen Denjenigen, die wirtschaftliche oder finanzielle Vorteile versprechen ohne einen Gedanken daran, wie dies das tägliche Leben ihrer lokalen Bürger beeinflusst. Einer wird kommen, der versucht alle Nationen zu vereinen, aber er wird scheitern - wie Alle, die im Laufe der Zeit nach politischer oder wirtschaftlicher Macht suchten, gescheitert sind. Der Mensch kann nicht länger in einer selbstsüchtigen Art und Weise, ohne Rücksicht auf den Anderen, denken. Jetzt ist eine Zeit der großen Möglichkeiten. Wenn alte soziale und wirtschaftliche Strukturen beginnen sich zu verschlechtern, werden neuen Systeme beginnen, sich rund um den Planeten zu entwickeln.

Denn der Mensch muss lernen miteinander zu kooperieren und sich gegenseitig zu pflegen oder alles Leben auf Eurem Planeten wird sicher mit der Zeit zugrunde gehen. Man weigert sich auf Eurer Welt nach neuen Wegen des Seins zu schauen, stattdessen klammert man sich an die alten Ideen und Überzeugungen, die nicht mehr die Kraft haben die notwendigen menschlichen Gemeinschaften zusammenzuhalten oder zu verbinden.

Ja, neue Wesen oder eine neue Art des Seins wird bald in Eure Welt eintreten, mit dem Wissen und der Weisheit die notwendig sind für die Entwicklung eines neuen Bewusstseins, das alles Leben akzeptiert und versteht. Sie sind Diejenigen die den Weg anführen und neue Institutionen des Lernens, die der ganzen Menschheit zugutekommen, finden und entwickeln werden.

Der jetzige Kampf handelt um Macht, vor allem in Form von wirtschaftlicher Macht. Die in Dunkelheit kontrollieren die Gedanken und Emotionen und suchen nur die Vernichtung der gesamten Menschheit. Die Führer sind schwach und weigern sich, Verantwortung zu übernehmen und den Weg heraus aus dem aktuellen Dilemma des Menschen zu führen.

Stattdessen haben wir Diskussionen und Begegnungen mit Menschen die eine Rolle spielen, anstatt aktiv über neue Vorgehensweisen zu entscheiden. Wie spielende Kinder die sich möglicher Gefahren nicht bewusst sind.

Sei geduldig und freundlich bis zum Tag da die Neuen kommen. Sie werden diese Worte verstehen und aktiv nach Realitäten suchen, die in die Struktur ihrer neuen Träume passen. Denn sie entwickeln weniger einschneidende Mittel im Umgang mit ihrer irdischen Umwelt. Der Respekt vor allem Leben wird sich mit der Zeit weiterentwickeln und der Mensch wird seinen Platz unter allen Lebensformen, einfache wie komplexe, einnehmen.

Sucht keine Zwietracht mehr, sondern sucht Harmonie und Balance in Eurem täglichen Leben. Wartet auf den Tag ihrer Ankunft und freut Euch darauf, dass die Wesen des Lichts wieder gehört und verstanden werden.

Es ist so viele Jahre her, dass wir von Eurem Reich waren. Unsere Zeit als Menschen ist längst Vergangenheit. Wir haben so viel von dem gesehen, das manche als die zukünftigen Jahre der menschlichen Erfahrung bezeichnen. Wir trauern nicht mehr, sondern wir verstehen die menschliche Evolution als eine Bewusstseinserfahrung für Manche und für Andere nicht. Wir sehen, dass Ihr verschiedene Konflikte zu lösen habt und wir versichern Euch, dass sie gelöst werden. Denn wir können in das, was Ihr Zukunft nennt, sehen und wissen um Eure Erfolge. Habt Glauben und wisst, dass Eure Träume Früchte tragen und die Ruhe des Geistes wieder ein ständiger Begleiter sein wird. Andere wissen dies, auch wenn sie es vor sich selbst verbergen. Seht in die Zukunft und seht die leichter zu tragende Last und wisst, dass selbst in den kommenden harten oder dunklen Tagen Eures Seins die Gabe des Lichts Euch nicht im Stich lassen wird. Denn Euer Licht wird gleichzeitig wachsen wie auch die Dunkelheit in Eurer Welt um Euch herum wächst. Die Menschheit wird in den kommenden Jahren einige schwierige Lektionen erlernen. Denn Viele werden beginnen, wie aus einem schrecklichen Traum zu erwachen und die Konsequenzen ihrer schlecht durchdachten Handlungen deutlich zu sehen.

Ein Wechsel wird auftreten, wenn die menschliche Gemeinschaft diese Veränderung als eine Notwendigkeit sieht, wenn die menschliche Kette sich in Zukunft fortsetzen soll. Historiker werden zurückblicken und sich fragen, wie konnten Menschen nur so schlecht miteinander umgehen. Zu diesem Zeitpunkt wird eine freundlichere, rücksichtsvollere und liebevollere Weise des Seins die Norm auf dem Planeten sein. Es ist ratsam in Weisheit zu wachsen, so dass die kommenden Jahre nach weisen Beratern verlangen. Das Denken wird verändert und freundlicher werden, es wird zu verantwortlicherem Handeln führen. Es wird wirklich ein neues Zeitalter geboren und der Mensch wird sich weiterhin in höhere und höhere Ebenen des Verständnisses entwickeln auf seinem Platz und seiner Verantwortung bei der Aufrechterhaltung und Aktivierung neuer Wege.

Also mache weiter, denn alle Ereignisse führen zu mehr Verständnis und Weisheit, wenn man ein bewusstes und aufmerksames Mitglied der menschlichen Gemeinschaft ist.

So, jetzt wirst Du mit dem Herzen klar sehen. Denn auf dem Weg des Herzen liegt das größte Glück im Leben eines Menschen. Es ist der Herzensweg, der eine bessere Möglichkeit für alle Bewohner der menschlichen Gemeinschaft bietet. Es ist der Weg des Herzens, der Balance, Frieden und die Sicherheit des Geistes ins Sein bringt. Der Herzensweg schließt die Lücke zwischen Himmel und Erde und erlaubt es einem, in Bereiche der unbegrenzten Möglichkeiten vorzustoßen. Denn durch das Herz kann man wieder erfahren, dass man weder außerhalb noch getrennt vom Ganzen ist. Man wird das Herz eines Größeren Herzen, das im Rhythmus des Einen Herzen schlägt, welches das Wesen alles Lebendigen ist.

So feiere die eigene Existenz hier in dieser Welt des physischen Fleisches und wisse, dass alles möglich ist, wenn man nur glaubt, dass das stimmt. Eigene Überzeugungen färben den Blick auf die physische Realität. Male das Porträt des eigenen Lebens mit hellen und lebendigen Farben, die eine fröhlichere Existenz ins Dasein bringen. Teile die Freude mit Allen mit denen Du in Berührung kommst.

Denke nicht an all das Unrecht und die Ungerechtigkeiten der Menschen, sondern denke an eine Zukunft, in der Alle kooperieren und das größte Glück für so Viele wie möglich suchen. Halte an einer Vision fest, die freudvoll und lebensbejahend ist und teile sie so, dass Andere zur Erkenntnis gelangen können, dass ein solch freudiges Dasein eine Möglichkeit im physischen Reich der Existenz ist. Lasse Dich nicht entmutigen, denn die Gabe des Glaubens kehrt zurück. Ein stärkerer, widerstandsfähiger Glaube, der Anderen helfen wird von ihrer eigenen, tiefen und persönlichen Beziehung zu ihrer eigenen Seele zu erfahren. Sobald diese Verbindung wiederhergestellt wurde, werden Viele davon berührt und profitieren von einer inneren Weisheit und Stärke, die Allem innewohnt. Sei bemüht die Vision einer Zukunft zu teilen, in der Gottes Licht und Liebe wieder seinen Lauf nimmt, so dass die Menschheit ihrer eigenen Befreiung und Wiederherstellung des Glaubens entgegensteuert.

Sehe die Schönheit, die das Wesen aller Formen in Eurer physischen Ebene der Realität ist. Höre die Stimmen der Engel und folge uns in unseren aufrichtigen Bemühungen die Menschheit zu erziehen und zu erleuchten sowie der Menschheit zu helfen die unsicheren Zeiten, die täglich chaotischer werden, zu überleben. Kämpfe um das Licht und komme mit uns, wie die Wenigen Deiner Art die bewusst das Wissen und die Weisheit erschließen können, die endlos oder ewig aus unserem Reich der unbegrenzten Freude fließen. Wir können den Bedarf einer weniger eingeschränkten oder begrenzten Existenz in Dir wie in Vielen sehen. So Wenige können die Weisheit unserer Gefilde durch Kommunikation mit uns nutzen, mit der Verantwortung über die neuen Wege des Seins zu sprechen und sie zu lehren, die nicht nur das Überleben der Menschheit sichern, sondern aller sichtbaren und unsichtbaren Wesen die Deine physische Existenz bewohnen.

Beachte, dass eine bewusste Anstrengung, um die eigenen Gedanken und Emotionen zu lenken, erforderlich ist wenn man an der Freude teilhaben will, die knapp unter der Oberfläche der menschlichen Existenz vibriert. Man braucht nicht seine eigene dunkle Seite zu unterdrücken. Nur ruhig zulassen, dass sie existiert während Du an die Schönheit und Heiligkeit des Lebens denkst. Finde die Kraft und Ruhe, die bereits ein Teil Deines Seins ist. Suche die Gewissheit und die Reife der Seele. Gib Deinem Ego die Richtung vor und übernimm die Zügel, die Dich auf Deinem Lebensweg abwärts führen.

Fürchte Dich nicht und sei mutig im Geiste. Lehre Alle die es hören möchten, dass ein Leben der Liebe, der Güte und der gemeinsamen Verantwortung eine Möglichkeit in Eurer physischen Welt ist. Zeige es anhand von Beispielen. Lebe die Worte. Denn die Worte sind nur ein fernes Spiegelbild einer viel tieferen und wahren Wirklichkeit, für deren Vermeidung die Meisten in Deiner Realität ihr Bestes tun.

Suche Die mit der Gabe des ehrlichen Blicks und teile die Freude, die Du in der Lage bist auf Andere zu übertragen. Es ist im Geben, wo man wieder bekommt was nicht verloren, sondern nur vergessen wurde. Sei freundlich und entwickle Dich in Geduld. Egal was Andere sagen oder tun, denn Alle in Eurer Welt tun was ihnen gefällt. Trinke von den tiefen, ruhigen Gewässern des Geistes und nähre Dein Sein mit jener Liebe, die sowohl der Anfang und das Ende von Allem ist, das in Eurer Welt existiert.

Projiziere die Vision einer besseren Zukunft für Alle die zuhören. Bete, dass die Menschheit wieder zurück zur Vernunft kommt, sich wieder am Willen des Himmels ausrichtet und sich an ihren Platz unter allen Schöpfungen dieser Erde erinnert.

Komme und sehe mit uns Eure Welt als Versuchsfeld für die höheren Ebenen des Bewusstseins. Wir sehen dies nur als einen Ausdruck Eurer Menschlichkeit. Denn es ist in Freundlichkeit und Sympathie für Andere, dass man den Thron seiner höheren Natur besteigt. Suche das aus, das bereits in Deinem Sein ist, das verdeckt oder versteckt wurde von Deinen kleinlichen, menschlichen Ängsten und Abneigungen.

Suche, wann immer möglich, die mehr beruhigenden Energien unseres Reiches und dies wird Dir helfen, die Auswirkungen aller Negativität, die Dein Wesen umgibt, auszugleichen. Suche Balance sowie die Ruhe und Sicherheit unseres Reiches und projiziere diese Gefühle in Deine Welt hinaus, um Trost für Deine Mitmenschen zu sein.

Suche die Liebe und Güte, die schlafend innerhalb Deines Seins ist. Helfe Anderen, mit ihrer eigenen Güte in Berührung zu kommen, so dass sie als Tröster und Heiler der menschlichen Übel helfen können. Hilfe kommt auf unbekannte und manchmal auch ungewöhnliche Weise. Sei offen für die Hilfe überall um Dich herum. Sei freundlicher mit Deinen Worten und sehe die Auswirkungen auf Andere.

Greife nach den Sternen, doch habe die Füße fest auf dieser, Eurer Erde. Du wirst von so Vielen geliebt, aber das kann, außer von ein paar Wenigen, noch nicht gesehen werden. Sei fest in Deinen Prinzipien und ehrlich in allen Handlungen. Vertraue auf Deine eigenen inneren Kenntnisse und Fähigkeiten um in dieser Welt der Menschen zu gedeihen. Lasse nicht die Angst Dein leitendes Licht sein, sondern Liebe und Güte Deinen zukünftigen Weg erleuchten.

Jetzt beginnt Ihr die Notwendigkeit für selbstloses Handeln zu sehen. Um Anderen zu helfen und um ein Beispiel zu geben, wie man auf eine gütigere und viel großzügigere  Weise lebt. Denn wenn die Kinder nur Beispiele für egoistisches, von Eigennutz getriebenes Verhalten bekommen, ohne Sorge um die Zukunft oder um Die, die noch kommen, dann wird die Zukunft sich selbst zerstören, wie wenn nichts mehr kommen würde. Wenn die Erde weiter, zugunsten des Gewinns einiger Weniger und auf Kosten der Vielen, geschändet und zerstört wird, dann gibt es keine Notwendigkeit, das Zeit-Kontinuum auch weiterhin fortzusetzen. Denn die Zeit wurde als Bühne geschaffen um die Weisheit Aller zu fördern oder zu erhöhen. Nun ist es nichts weiter als ein verdorbenes Bad in Eigennutz, das alle Aspekte des Lebens in Deinem Reich regiert. Wenn einer kommt, der in einer großzügigen Art und Weise handelt, wird er als Narr oder verrückt bezeichnet und nicht wirklich als einer mit Stärke oder man könnte sagen mit Geisteskraft, gesehen. Denn er wird kritisiert, missbraucht und allein gelassen von der Menschheit.

Eine Stärke muss wieder im Menschen entdeckt werden. Die Stärke Gottes, die Stärke des Geistes und die Stärke, die man durch die kältesten und dunkelsten Nächte Eures Daseins sieht.

Denn was ist der Mensch anderes, als ein Spiegelbild von jemand oder etwas mit weitaus größerem Zweck. Suchst Du durch diese Schriften nur Deinen eigenen Ruhm? Sie sollen verbreitet werden, damit Andere die Wahrheit hören und auch entscheiden können, ob sie nach diesen Worten handeln wollen oder tatenlos in die Dunkelheit nach unten gleiten. Ja, wie ein Phoenix, kann man sich dem Fall ergeben, dem gefallenen Zustand der Menschheit. Teile diese Wörter, wann und wo auch immer möglich. Suche Diejenigen mit Mut, Diejenigen die mit Gottes Kraft in Berührung gekommen sind und beteilige Dich an der Bekenntnis zum Wohle der gesamten Menschheit und nicht nur einiger Weniger.

Eure Regierungen belügen und betrügen um Macht über Andere zu erhalten. Gott möchte die Verteilung der Macht des Geistes. Die Stärke verfügbar für Diejenigen, die nach einem besseren Leben für Alle suchen. Denn der Herr mag sicherlich keine Ungerechtigkeit und Ungleichheit. Ein paar Wenige stehlen von den Vielen, leben im Bemühen, den Fluss von Waren und Dienstleistungen für ihren eigenen Gewinn zu steuern. Ein riesiges Ungleichgewicht an menschlicher Arbeitskraft, ein Negieren von Vielen mit Fähigkeiten und Talenten, die dazu beitragen könnten, den Weg für Viele in Not zu erleichtern.

Kehre Denen in Not nicht den Rücken zu, so wie Andere Dir so oft den Rücken gekehrt haben, Dir, der versucht hat seine Fähigkeiten und Talente für richtige Arbeit zu nutzen von der nicht nur Dein Überleben sondern das Überleben Vieler profitieren würde.

Fürchtet Euch nicht, die Worte zu teilen. Eine Zeit wird kommen, die Möglichkeit Vorlesungen für Andere zu machen, die ihnen helfen werden, ihre eigene innere Kraft und Balance wiederherzustellen. Ein Ruf wird hinaus schallen und Die in Not sollen folgen. Wir arbeiten durch Diejenigen die bereit sind, Diejenigen die ihre eigene Schwäche kennen, aber auch von der Kraft wissen, die durch Gebet und der aufrichtigen Absicht Gutes zu tun, kommt.

Trachtet zuerst nach Eurer eigenen Zufriedenheit und dann helft Anderen beim Suchen und Finden ihrer eigenen. Seid geduldige Führer und zeigt einen Weg. Einen Weg, den Ihr bereits begonnen habt. Beratet sie bei ihren Fehlern und warnt vor Gefahren. Haltet die Botschaft einfach und klar. Damit wirkliche Veränderung geschieht, muss es einen starken Wunsch und die Bereitschaft geben, tief in ihre eigenen dunklen Bereiche zu gehen und diese blockierte Energie zu verwandeln und zu  transformieren um so eine Explosion der Erleuchtung zu schaffen.

Denkt an das. Wenn der Mensch weiter bestehen will, muss eine Reinigung erfolgen. Eine Reinigung der Emotionen, eine Säuberung der alten Negativität, so dass positivere emotionale und mentale Strukturen geschaffen werden. Einmal geschaffen, wird die Menschheit in der Lage sein neue Wege zu schaffen. Von einem Ort der Kraft des Geistes, einem freudigen Ort, ein Ort von großem Wissen und Weisheit. Von diesem Ort aus werden viele positive Erfahrungen in Deiner Welt weiterentwickelt und entstehen.

Eine klare Absicht muss gebildet werden. Eine klare Absicht führt zur Lichtung für einen neuen Weg. Ein Weg mit mehr Glück und Freude und des Teilens der Ressourcen der Erde. Eine sinnvolle Nutzung von Währung und einer starken Führung, eine echte Führung, anstatt eine, die die Geldbörsen der wohlhabenden Interessengruppen sucht.

Kommt wieder und trinkt von dem Wasser des Geistes. Lasset die Feuer des Geistes heiß brennen in Eurer Brust und lasset einen klaren und offenen Raum wo die Ruhe des Geistes wohnen kann. Verwandle und transformiere den alten in einen neuen, lebendigeren Schöpfer und sei ein Teil der Schaffung eines besseren Weges für alle Menschen.

Ein Pfad wird mit der Zeit geschaffen werden. Ein Ort wird ausgewählt werden und die Arbeit wird auf eine neue Art und Weise beginnen. Vertraut auf göttlichen Rat und habt Vertrauen, dass ein neues morgen noch möglich ist. Denn damit der Traum sich entwickelt, müssen viele Mehr von besseren Tagen träumen. Neue Wirtschaften und neue Regierungen sollen gebildet werden, um den Bedürfnissen der Vielen gerecht zu werden. Gebet und Meditation für das Kommen des Guten wird dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen.

Eine Verbindung muss wiederhergestellt werden, eine Verbindung von der Erde zum Himmel. Je vollständiger diese Verbindung ist, desto Mehr werden von der Weisheit derer geleitet, deren Reife und nötiges Wissen für diese Veränderungen gebraucht wird.

So sagen wir wieder. Fürchte Dich nicht, ärgere Dich nicht, sei nicht ängstlich oder zögernd. Suche das Gute der gesamten Schöpfung. Die Erde, die Sonne und der Himmel darüber, Alle kommen zusammen mit Dir und denen, die mehr vom Himmel auf die Erde bringen wollen. Wie wir bereits früher sagten, eine Verschmelzung der beiden Dimensionen für das Wohl Aller. Der Kreis und das Kreuz, die Mutter und der Vater, das Männliche und das Weibliche sowie Himmel und Erde, verbunden. Alles gleich, alles nur verschiedene Wege oder Mittel des Ausdrucks. Manchmal ändert sich die Botschaft durch den Syntax und die Symbolik der unterschiedlichen kulturellen Ansichten in Deiner Welt.

Denke an diese kommenden Ereignisse und ein Weg wird Dir offenbart werden, um an die Vielen offenbart zu werden. Suche jene des Lichts und der Unbeschwertheit, die noch in Deiner Dimension verbleiben. Denn Alle sind Lehrer. Alle Geber und Empfänger der Wahrheit. Wir sprechen durch die Stimmen von Vielen. Sei weise, sei stark und sei gut und hoffnungsvoll in dem Wissen, dass Deine Träume mit der Zeit erfüllt werden.

Jetzt suchst Du wieder unsere Beratung. Ja, wir werden Dich führen und haben Dich geführt, wie wir es immer getan haben, aber nutzt Du die Informationen, die für einen besseren Weg gegeben wurden? Wir denken nicht, doch sind wir immer hoffnungsvoll, dass Du eines Tages Anderen diese Worte vermitteln wirst. Wenn es notwendig und der Bedarf groß genug ist, werden die Worte mit größerer Klarheit durchdringen. Wie gestern, als Du die Worte hörtest, die wir zur lieben C sprachen, so dass sie ihre Probleme in einer klaren, ehrlichen Art und Weise betrachten konnte und dadurch zu ihrer eigenen Entscheidung über den Kurs den sie folgen würde, kommen konnte.

Alles muss, wie die Wichtigkeit der Worte, selbst entschieden und zu einer Art endgültigen Entscheidung gebracht werden.

Suche Diejenigen aus, die in ihren Absichten für Veränderung aufrichtig sind und übertrage die Kraft und Weisheit die notwendig sind, damit diese Änderungen auftreten können.

Wir haben Euch gewarnt, die Gaben die wir gegeben haben nicht zu missbrauchen. Seid weise und gebt frei und liebevoll von dem Licht der wahren Verständnis und Erleuchtung. Denn das Licht wird kommen und damit Anderen ermöglichen, die alten Wunden zu heilen und ihre Welt auf eine neue Art und Weise zu sehen. Denn der Geist der Zusammenarbeit muss gefördert oder gepflegt werden, bevor große Veränderungen auftreten können.

Denn in Indien ist der Vorfall des Todes nur eine Spiegelung eines tieferen Schmerzes und Leids, das noch nicht betrachtet werden konnte oder viel zu lange verweigert wurde. Diese Ereignisse tragen die Schwermut, die bereits in den Herzen der Menschen festsitzt, hinaus ins Freie, so dass die  Menschen sich damit befassen und so ein neuer Weg für die Zukunft gebildet werden kann. Von Eurer Sichtweise auf die Welt aus ist es eine Schande, dass es so sein muss aber wie anders kann das von so Vielen Unausgesprochene ans Licht gebracht werden. Es ist ein automatisches Sicherheitsventil, das zum Zeitpunkt der Erschaffung in das System eingebaut wurde, um dem Kontinuum zu erlauben weiterzumachen. Denn wenn Druck und Blockaden eingeschlossen wären, würde  der Druck eines Tages so groß sein und damit der Existenz ein Ende setzen.

Die Erde, der Himmel und die ganze Schöpfung sind viel mehr als die Summe der einzelnen Teile. Weitere Ereignisse werden in der Zukunft auftreten, bis es in der Existenz keine Zeit mehr gibt. Balance findet sich selbst durch das Schaffen von Ungleichgewicht. Balance muss erreicht werden, wenn die Menschheit an diesem Ort, den Ihr Erde nennt, fortfahren kann. Die Ungleichgewichte sind so groß und so vielfältig und zeigen sich durch Naturkatastrophen, den Katastrophen in der jetzigen menschlichen Gemeinschaft und weiter durch die im menschlichen Körper geschaffenen Übel. Soviel Krankheit, vom Menschen selbst geschaffen durch seine Hast und fehlgeleiteten Versuche, die äußeren wie auch inneren Kräfte zu kontrollieren. Man muss in Akzeptanz mit seiner Welt und ihren Grenzen leben. Diese Einschränkungen wurden geschaffen, um Geduld und Liebe zu lehren. Denn Weisheit kommt zu Denen, die Weisheit suchen. Liebe kommt zu Denen, die Liebe suchen. Alles kommt zu Denen, die das ALLES suchen.

Fürchte Dich nicht, ärgere Dich nicht und sei versichert, dass alle Wege zu den Zielen führen und alle Ziele einen letztlich zum Höchsten Ziel oder zum Höchsten Grund für Eure Anwesenheit in Eurer Welt führen werden und das ist, die ganze Schöpfung zu lieben und sich selbst zu lieben und die Liebe Gottes in Euer Reich zu reflektieren.

Seht die Welt nicht wie sie Euer Ego sieht, schaut auf Eure Welt mit dem Auge des Herzens. Wie Ihr erfahren habt, wird Euch immer ein Weg gezeigt, wenn die Bitte um Hilfe aufrichtig ist. Wir arbeiten durch Eure Hände und Herzen. Wir geben nur, was im Moment benötigt wird. Ihr beurteilt mit den Augen des Egos. Wir sehen mit den Augen der Seele.

Jetzt ist eine Zeit der großen Transformation, nicht nur für Dich, sondern für Viele. Die Evolution wird sich beschleunigen und die Menschheit wird transformiert, um den Anforderungen der kommenden Tage zu entsprechen. Fürchte Dich nicht vor den Bösen. Konzentriere Dich stattdessen auf das Gute, das im menschlichen Reich möglich ist. Glaube an ein positives Ergebnis und es wird auftreten. Gib nicht nur den Menschen, sondern gib der gesamten Schöpfung.

Liebe und werde geliebt. Gebe und lass Dir geben. Akzeptiere Andere und werde von Anderen akzeptiert. Lasse Ruhe und Ausgeglichenheit Deine Führer sein. Zeige einen besseren Weg durch Deine Handlungen. Lebe im Glauben und Glauben wird in Deinem Herzen leben.

Es gibt zur Zeit Ereignisse in Eurer Welt, durch die die Kommunikation schwieriger geworden ist zwischen uns und dem sogenannten MNH. Es ist ein großes nach unten Ziehen in Richtung der irdischen Sorgen oder man könnte auch Ängste sagen. Es gibt eine konzertierte Anstrengung von den Führern in Eurer Welt um die alten Wege, durch ihre üblichen Methoden der Lüge und der Täuschung der Bevölkerung, aufrecht zu erhalten. Wie Du vielleicht schon gedacht hast, ist es ein Versuch äußere Feinde und Bedrohungen zu schaffen um sie als Werkzeug zu benutzen, um Andere zu manipulieren damit sie ihnen auf ihren leeren Pfaden von Tod und Zerstörung folgen. Es gibt viel Gewinn durch Tod und Zerstörung im aktuellen System. Mit dem Ego kann bezüglich verantwortungsvoller und menschlicher Handlungen nicht viel gewonnen werden.

Es gibt nur einen Weg und das ist der Weg der Liebe. Die Liebe des Menschen und die Liebe Gottes. Beide sind miteinander verwoben oder miteinander verbunden. Denn die Gabe der Liebe wurde frei gegeben, um den Bedürftigen frei gegeben zu werden.

Wir haben jetzt in Eurer Welt eine Gier, dass jede Tat einen Preis hat. Keine Handlungen werden mehr aus Interesse der Freundlichkeit oder der Güte des Geistes gemacht. Wir finden Experten und menschengemachte Berater über Euren ganzen Planeten verteilt, mit wenig Wissen und noch weniger Weisheit, die aber Bezahlung für Heilmittel beanspruchen die weder funktionieren noch etwas Gutes für die Gemeinschaft beitragen.

Wenn Profit beteiligt ist, ist dies eher ein Zeichen für Versuche des Menschen, als das Eingreifen von Gottes Wille.

Denn es ist Euer Wille. Ihr werdet die Zukunft entweder auf eine schädliche Weise beeinflussen oder in einer Weise, die zu mehr Hoffnung und einem Glauben an eine optimistische Sicht auf das was weiter vorne auf dem Weg der Menschheit liegt. Es gibt so viele furchtbare Bilder während Deiner Zeit als MNH und im Laufe der menschlichen Geschichte. Der Bedarf der Menschen ihre Gedanken und Emotionen wieder neu zu ordnen ist groß, um so eine hoffnungsvolle, optimistische und befriedigende Sicht der Wirklichkeit in eine feste Form zu bringen, das Ihr die Zukunft nennt.

Seht mit den Augen der Schönheit, mit den Augen des Lichts, seht Alles was sein kann und was sein wird, wenn die Menschheit es nur ins Leben rufen will.

Diese dunklen Gedanken und emotionalen Ungleichgewichte können transformiert und in neue, leichtere Visionen von Schönheit verwandelt werden, wenn die Menschheit sich nur ehrlich bemühen würde, die Bildung der physischen Realität in die Hand zu nehmen. Hebe das Energieniveau und das Niveau des Bewusstseins wird folgen. Rechne mit einer großen und herrlichen Zukunft für die ganze Menschheit und es wird sich sicher noch in der  menschlichen Zeit manifestieren.

Verweigert nicht die Hilfe und den Rat derer aus Licht und greift auf Euren guten Verstand zurück und helft Allen die bereit sind, eine bessere Art des Lebens zu suchen und schließlich zu finden. Es gibt so viele unbegrenzte Möglichkeiten der Bildung von menschlicher Gemeinschaft.

Seht wieder mit Kinderaugen, aber nicht ohne Weisheit. Erwartet eine neue Zukunft. Eine, in der Alle respektiert werden und Möglichkeiten zu ihrer eigenen Entwicklung und Erleuchtung bekommen. Erlaubt wieder die Ältesten als Berater zu sehen und seht die Jugend eher als ein frühes Stadium der Entwicklung, denn als das Ende des Weges. Denn es ist das Ende des Weges für die Menschheit wenn sich die aktuelle, auf die Jugend konzentrierte, Mentalität nicht ändert oder hin zu einer reiferen Weltsicht wächst, in der sich die geistigen und emotionalen Strukturen stabilisieren und die Personen in einer Weise leben, die das höchste Gut für die größtmögliche Anzahl innerhalb der menschlichen Gemeinschaft sucht.

Die Schwachen, die Kranken und die Fehlgeleiteten können wieder zu einer gesundheitsfördernden Einstellung hin umgeschult werden, anstatt sie abzuschreiben oder ihre Abhängigkeit zu vergrößern, wie es heutzutage in vielen Eurer menschlichen Gesellschaften häufig die Praxis ist.

Lehret die Liebe zur Arbeit, die Freude an der Verbindung zum Selbst und Anderen auf der Erde und die Zufriedenheit, die bei der Verwirklichung des  Zweckes der eigenen Seele hier auf dieser Welt entsteht. Sucht wieder die Vision eines fröhlichen morgen und die Leitung des eigenen Seins, so dass dieses neue morgen in Erfüllung geht. Sucht unbeschwerte und kraftgebende Freuden und findet den Teil von Euch, der den Ausdruck von allem Besten innerhalb des menschlichen Geistes  ermöglicht.

Liebt und seid freundlich zu allen Lebensformen auf Eurem Planeten. Seid dankbar und zeigt eine aktive Dankbarkeit für all die Gaben des Lebens die dem Menschen gegeben wurden. Seid wie ein Pfeil. Seid geradeaus und sicher Eure beabsichtigten Ziele zu erreichen. Lebt ehrlich und ehrenhaft im Glauben, dass alle Träume sich eines Tages in der physischen Realität materialisieren. Seht die Schönheit, die über und zwischen allen Formen der Materie schwingt. Vergesst nie, Eure Hand in Freundschaft nach Allen auszustrecken, die einen besseren Weg suchen. Wisst, dass Euch ein neues Zuhause erwartet und sendet Segen des Lichts dorthin, so dass Ihr bei Eurer Ankunft gesegnet werdet. Segnet und werdet gesegnet. Liebt und werdet geliebt. Erwartet ein wunderschönes und nährendes morgen und nehmt die Gaben an, die Euch bei Eurer Ankunft erwarten.

Behaltet die Wörter und erinnert Euch morgen daran, um das Morgen mehr nach Euren Wünschen zu erschaffen. Habt Glauben und seid sicher, dass Euch viele glückliche Tage bei Eurer Ankunft erwarten werden und vergesst nicht das Glück auf dem Weg dorthin.


På svenska:
http://mnhopkins.blogspot.se/2011/05/fjarde-budskapet.html


No comments: