Tuesday, May 15, 2012

Die zweite Veröffentlichung von M.N. Hopkins

© Frank Stiefel www.natur-pur-tour.com/LAPPLAND_Picturecards-Ansichtskarten-Vykort.html

Die zweite Veröffentlichung

Habe keine Angst frei zu sprechen, denn wie kann man Andere lehren, wenn nicht durch Worte?

Du musst weiterhin in Dir wachsen und eine größere Fähigkeit zu lieben entwickeln. Denn die Liebe ist der große Heiler, die große Offenbarung. Der Weg zum Heil des Einzelnen und dem Heil aller Menschen auf dieser Welt.

Denn nichts ist in Stein gemeißelt, alle können durch die Gnade Gottes erlöst werden. Habt Glauben und lebt in Liebe und Frieden.

Es ist die Liebe die heilt, alles Andere sind clevere Einrichtungen, verwendet um den Verstand und Körper in Heilung zu wähnen. Es ist das göttliche Licht das heilt.

Alles was Du tun musst ist, diese Liebe in die kranken Zellen im Körper zu bringen und die Umwandlung wird stattfinden. Liebe ersetzt die alten Ängste. Die heilende Sonne vertreibt die Finsternis und schafft einen Ort, an dem neue, gesunde Strukturen wachsen und sich entwickeln können.

Für eine echte und starke Heilung genügt es nicht, nur den Körper zu behandeln. Man muss der Person auch helfen, ihre Gefühle und ihr Denken zu ändern. Sobald dies geschehen ist, wird sich das Verhalten ändern.

Denn die Außenwelt ist nichts Anderes als ein Spiegelbild dessen, was tief im Körper jedes Menschen liegt. Denn, wenn viel Dunkelheit im Körpergewebe steckt, wird auch viel Dunkelheit in den äußeren Manifestationen des Lebens einer Person sein - viele Probleme, Krankheiten, sehr emotionaler Schmerz usw..

Als Heiler ist es Deine Aufgabe, diese alten Unterschlüpfe der alten Gefühle auszumisten und einen sauberen, offenen Bereich zu schaffen in dem neue emotionale und mentale Strukturen aufgebaut werden können. Strukturen die einem helfen ein glücklicheres und gesünderes Leben zu entwickeln und zu bewahren.

Wir bitten Dich, Verantwortung zu übernehmen und Dein Leben in einer Weise zu leben, die Andere inspiriert ihr Leben auf eine liebevollere und freundlichere Art und Weise zu leben.

Nein, wir sind keine Außerirdischen oder Wesen aus dem Weltall. Diese sind nur verschiedene Arten oder physische Ausdrucksformen des Lebens in der physischen Welt. Wir kommen von einem Ort mit großer Liebe und Licht oder Glück und Freude, wie Du es nennen würdest. Wir sind, wie Ihr sein könnt und sein werdet - und von Zeit zu Zeit gewesen seid.

Glaubt an Euer Leben und an Euch Selbst. Es gibt nichts zu fürchten. Ein Weg wird Euch aufgetan, aber zuerst müsst Ihr eine klare Entscheidung treffen und danach handeln. Denn Glaube ist nicht genug. Handlung muss dem Glaube folgen. Es ist nicht genug etwas zu wissen, man muss handeln um den inneren Träumen zu helfen, in der physischen Realität manifestiert zu werden.

In uns Allen liegt die Saat unserer Zerstörung, aber in jedem Herzen liegt auch die Saat zum Wiederaufbau  des menschlichen Wesens, von Einem aus Angst angetriebenen zu Einem durch Liebe angetriebenen. Es ist die Verantwortung jeder Person in einer Weise zu leben, die das Gute im Inneren nährt und unterstützt. Es ist anstrengend Unkraut in einem Garten zu jäten, so dass die Pflanzen gesund und stark werden.

Es gibt keine Methoden, Geräte oder Systeme, die Einen Eins zu Eins zur Erlösung vom menschlichen Leid führen werden. Das war ein Missverständnis in vielen Tausenden von Jahren. Nur durch rechtes Handeln wird man sich zu einem wahren Menschen entwickeln. Ändere Dein Verhalten indem Du in einer Weise lebst, die einen gesunden Körper, Verstand und eine gesunde Seele bereichern und unterstützen.

Sei verantwortungsvoll und Teil der menschlichen Gemeinschaft und mach Dir keine Sorgen um all die Heuchler, die Angst und Mangel aus Sorge um ihre Mitmenschen verbreiten. Lebe als gutes Beispiel. Gib großzügig Deine Liebe. Denn in Freiheit gedeiht ein liebevolles und gütiges Herz.

Verzweifele nicht an Dir selbst oder an Anderen. Du wirst genau das haben das Du benötigst, genau dann wenn Du es benötigst. Alle zukünftigen Ereignisse können und werden nicht im Voraus bekannt gegeben. Am besten ist es einfach zu akzeptieren, was das Leben Dir zu bieten hat und gemeinsam mit dem Schöpfer eine Welt zu schaffen, die für gutherzige, liebevolle Menschen besser geeignet ist. Denn solange Unehrliche und Hasserfüllte herrschen, wird das Leben in dieser Welt immer von Traurigkeit und Enttäuschung erfüllt sein.

Die größte Gabe die Du geben kannst, ist die Gabe des offenen Herzens.

Inspiriere und lehre wie das Leben sein kann, wenn  man  in Glaube und  Liebe lebt. Denn damit erhöhen sich Eure Segnungen tausendfach. Schätze die Gaben des Geistes vor allen menschengemachten Schätzen. Sei ein Licht in der Dunkelheit. Ein Licht das Andere, die verloren sind, in die Wärme und Geborgenheit ihrer Seelen zurückbringt. Weise den Weg - lebe den Weg - sei der Weg, so dass viele wieder leben und lieben können.

Du musst fest davon überzeugt sein, dass alle Ereignisse Dich zur Absicht Deiner Seele führen und so wird es durch die Kraft eintreten, die dem Glauben an sich selbst innewohnt.

Gleichgewicht muss wiederhergestellt werden wenn die Menschheit, an diesem Ort namens Erde, fortsetzen möchte. Die Worte müssen gesprochen und Angebote des Lichts von Vielen an Viele gemacht werden, wenn ein großes Erwachen geschehen soll. Habe keine Angst die Wahrheit zu sagen. Denn wie sollen Andere diese Worte kennen, wenn sie ungesagt bleiben?

Es ist an der Zeit, die Arbeit für künftige Generationen zu beginnen. Einige werden die Worte heute hören und akzeptieren, aber Viele werden erst in zukünftigen Generationen verstehen. Der Grundstein muss heute gelegt werden, für diejenigen, die noch kommen werden.

Lasse nicht die Angst Dein Führer oder bei Dir zuhause sein. Warum sprechen wir diese Worte? Um mehr Licht in Deine Welt zu bringen.

Worte, die versuchen Balance zu bringen und eine harmonischere Umwelt fürs Leben zu schaffen.

Momentan haben wir ein großes Potenzial an Krieg und Hunger. Gruppen wetteifern jetzt überall um mehr Macht. Ein Gefühl der Gefahr ist weit verbreitet in Deiner Welt. Viele Unausgeglichene reagieren jetzt hastig und dumm. Die Schwachen herrschen und haben die Stimmen derer mit Kraft und Geduld zum Schweigen gebracht. Bitte um Gnade. Nur durch die Gnade Gottes können diese Ereignisse vermieden werden. Fürchte Dich nicht und ärgere Dich nicht, weil Du damit nur zu den negativen Gefühlen, die jetzt herrschen, beiträgst. Hole mehr Licht durch Gebet und rechtes Handeln um das Feuer in Anderen zu wecken, damit Diese zu dieser positiven Schöpferkraft beitragen können.

Es gibt keine einfachen Antworten oder schnelle Lösungen, nur einen Prozess des Lebens und Lernens der Lektionen, wegen deren Erlernens jeder von Euch auf diese Welt gekommen ist. Einige haben große Pläne, einige leben ein einfaches Leben, und einige wählen nicht auf diese Welt zu kommen, sondern bleiben, wo sie frei und ungestört von menschlichen Emotionen und Schmerz umherschweifen können. Wir haben viele ausgewählt, für die Entwicklung Eurer Welt zu arbeiten. Einige gedeihen und Einige geraten ins Schwanken aber Alle nehmen teil am großen Experiment, das Ihr auf der Erde Leben nennt.

Sorge Dich nicht so um Andere. Alle haben ihre eigene Art und Weise des Agierens. Es gibt zu viel Intoleranz in Eurer Welt. Kein System, um den freien Ausdruck der individuellen Talente zu ermöglichen. Dies ist eine Deiner Möglichkeiten - breite Deine Flügel aus und fliege zu höheren Ebenen des Ausdrucks. 

Du wirst Andere lehren, nicht ihre eigenen natürlichen Talente zu fürchten, sondern zu wagen auf eine Weise zu leben die nicht nur sie selbst erhebt und heilt, sondern Alle die sie mit ihrem Licht berühren. Habe keine Angst vor dem Licht. Komme und lebe freier in der Umarmung des Lichtes aus unserem Reich.

Sei freundlich und liebe Dich selbst und alles Leben. Lebe das Leben als Einer, der die Dunkelheit sehen kann und den Schmerz sieht und fühlt, aber nicht davon angegriffen oder vergiftet wird. Du bleibst frei und doch zugleich in der Lage die Dunkelheit zu durchdringen, die die Seelen und Herzen Vieler umgibt. So Viele leben ihr Leben in Dunkelheit.

Momentan ist eine Zeit der großen Offenbarung und großen Transformation. Sei wie ein Fels und auch wie eine Feder. Gehe und lehre den Weg der Liebe und der heilenden Kraft des Lichts. Viele können jetzt besser verstehen. Viel mehr Licht wird nun die Welt erreichen. Es sind Viele, die sich diesem Bemühen anschließen. Manche zögern, aber Alle werden zusammenkommen, um das heilende Licht auf Eure Welt zu bringen.

Sage keine bösen Dinge über Diejenigen, die Dir Schaden angetan haben, denn ihr eigenes Verhalten und ihre schlechten Gefühle wird Strafe genug sein. Sie werden von einer höheren Macht als sie selbst beurteilt werden. Liebe alle, selbst diejenigen die Dir schaden wollen. Lebe auf eine Art die ein leuchtendes Beispiel für alle ist, die sich selbst und ihr eigenes Leben heilen möchten.

Liebe und werde geliebt. Sei freundlich und akzeptiere die Güte Anderer. Heile und werde geheilt. Denn die Welt wartet auf die Gabe der Liebe. So Wenige können lieben. Lehre den richtigen Weg, den richtigen Weg um zu heilen.

Sei ein Licht in der Dunkelheit des menschlichen Herzens. Beleuchte und reflektiere alles, was gut am menschlichen Geist ist. Bringe Gott zum menschlichen Herzen, so dass Herzen transformiert werden können. Gottes Liebe und menschliche Liebe im selben Herz kombiniert.

DER WEG KÜNFTIGER GENERATIONEN.

Der Weg zu einer Wiederbelebung der Liebe Gottes in der menschlichen Gemeinschaft. Gehe und reflektiere diese Liebe an alle, mit Denen Du in Kontakt kommst.

Hinter der eigenen Dunkelheit liegt das Himmelreich. Man muss mutig sein und einen großen Schritt des Glaubens tun. Ängste zu sehen ist nie einfach - aber notwendig, wenn man im Geiste vorankommen will.

Kämpfe für Gerechtigkeit und kämpfe für Wahrheit, aber zuerst musst Du für Dich selbst kämpfen. Es beginnt langsam, aber mit der Zeit wird es stärker. Denke daran, einige mit dem Licht Gottes können eine tausendköpfige Armee in Dunkelheit überwinden.

Die Zeit in der die Angst regiert ist vorbei. Die Menschheit weigert sich, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen aber wir können sagen Gott hat Wege, der Menschheit die Fehler ihres Weges aufzuzeigen. Wenn ein Körper missbraucht wird, erleidet die Person unnötigen Schmerz. Wenn der Planet missbraucht wird, werden, mit welchen Mitteln auch immer, Maßnahmen ergriffen um seine Gesundheit wiederherzustellen. Du kannst Dir den Schmerz der Mutter über das Verhalten so vieler ihrer Kinder vorstellen. Das Haus ist voll von gestörten Seelen, deshalb muss Hilfe von anderen Dimensionen in Raum und Zeit gesucht werden. 

Nicht länger kann der Mensch wie in der Vergangenheit verfahren. Viele Warnungen sind gegeben worden aber nur Wenige beachtet. Jetzt ist die Zeit zum Handeln gekommen.

Dies sind keine leeren Worte von Menschen, sondern die Worte des Geistes. Vertraue Deinen eigenen Talenten und Fähigkeiten, um Deine eigenen Ängste und Zweifel zu überwinden und den Glauben an Dich selbst wiederherzustellen, so dass Du eines Tages wieder an Andere glaubst.

Denn die Mutter weint und der Vater ist einsam. Die Kinder haben ihren Weg verloren. Die Schöpfung ist eine Kooperation. Jeder wird gebraucht. Jeder muss eines Tages zurückkehren. Lasse  Dir nicht das Ego in die Quere kommen. Zu viele sind durch ihr Ego getäuscht worden und haben ihren Weg verloren. Freue Dich, dass Du und Andere von Nutzen sein können. Die Zeit der großen Transformation Vieler ist in unmittelbarer Nähe.

Ja, das Licht verblasst überall in Eurer Welt aber wird wieder zunehmen, wenn Glaube und Liebe für einander von Individuum zu Individuum zunimmt. Die Menschen müssen sich jetzt verbinden mit den Engeln - den Boten, Sammlern und Transporteuren des Lichtes vom Himmel. Mensch und Engel werden sich in den kommenden Jahren mehr und mehr vereinen.

Denn nur das Licht wird die Herzen der Menschen vom Dunkel ins Licht transformieren. Die Schmerzen der Persönlichkeitsstrukturen Vieler werden gelindert sobald Sie realisieren, dass diese Möglichkeit besteht.

Heute Abend sprechen wir über Tradition und der Notwendigkeit, in Zukunft die Tradition mit der neuen Schöpfung des direkten Wissens zu verschmelzen. Tradition ist ein nützliches Werkzeug für Viele und muss beibehalten werden. Denn es ist das Alte, auf dem das Neue gebaut wird. Sei behutsam mit den Ideen und Überzeugungen der Menschen, auch wenn Du Deinen Verstand von diesen Ablenkungen befreit hast.

Der Weg der Zukunft wird direktes Wissen oder intuitiv abgeleitete Information sein, die sich der Besonderheit des Problems anpassen.

Wir sehen also eine Zeit, in der sich alle Menschen für das Gemeinwohl vereinen. In dieser Zeit werden die Menschen den Verlauf der Menschheit aktiv wählen und entscheiden. Die Vision beginnt heute und wächst bis zu dem Tag an dem Menschen realisieren, dass sie die Meister ihrer Welt sind und Verantwortung übernehmen, für alles was in der menschlichen Gemeinschaft geschieht. Wir sehen einen Tag wirklicher Sorge für die Erde und die Gesundheit und das allgemeine Wohl aller Einwohner Deines irdischen Reichs. Wenn Du das siehst, dann wird die Vision beginnen, körperliche Form anzunehmen.

Wir bitten Dich aufrichtig nach einem Weg zu suchen, um diese Vision dann Wirklichkeit werden zu lassen, das Ihr als zukünftige Zeit bezeichnet. Sei tapfer und mutig und habe große Träume von einem Tag, an dem sich die Menschheit auf eine reife und verantwortliche Weise verhalten wird, in echter Sorge um eine gesunde Umwelt, in der diejenigen die noch kommen ihre Menschlichkeit zum Ausdruck bringen können.

Sei weise und suche die Unterstützung von Deinem höheren Selbst, das Teil des größten Selbst ist, das  Viele in Deiner Welt als Gott bezeichnen.

Segnet jeden Tag und segnet einander und betet um himmlische Führung, die den Weg der Menschheit ein wenig einfacher machen kann. Sucht Jene des Lichts und der Weisheit und baut eine Welt des gesunden Verlangens. Träume Deine Träume der Zukunft. Einer Zukunft in Ruhe und in bester Fürsorge für alle im menschlichen Geist.

Denn Gott erwählt keine Menschen, wenn es um Fragen der menschlichen Evolution geht. Die Dunkelheit ist nichts weiter als ein Übergangszustand, der zu mehr Licht führt. 

Denn wie kann man denn wirklich mitfühlend sein, ohne Schmerz zu kennen? Man muss die gefährliche Reise machen, um an einen Ort der wirklichen Sicherheit zu kommen. Sicherheit entsteht dadurch, dass man seinem höheren Willen folgt, der Wille von oben wie es Viele in Eurer Welt bezeichnen würden.

Verzweifle nicht, doch sei bewusst und wisse, dass Hilfe in vielen Formen kommt und nicht immer auf eine Weise, wie man es sich vorher vorstellen kann. Denn wir arbeiten in einer Weise, die einen wie Dich sicher an seinen Bestimmungsort führt. 

Dein Herz wird rechtzeitig heilen, so wie alle Herzen heilen werden. Du und Andere werden den Weg aus der Dunkelheit zeigen, die jetzt das Licht verdeckt, das ist das Erbe an alle in Deiner Welt. Denn es ist nicht unbedingt verdient oder sogar bewusst gewünscht von jenen in Eurer Welt, sondern ein von Denjenigen weitergegebenes  Erbe, die vorher gekommen sind und die wahre Erkenntnis - den wahren Reichtum des Seins - erhalten haben.

Denn über das Licht wird viel gesprochen, aber nur wenige haben diese Gabe, die die größten Hindernisse der menschlichen Evolution entfernen kann. Und es ist eine Gabe, frei gegeben für alle die den aufrichtigen Wunsch einer positiven Veränderung und Entwicklung in sich selbst haben, das auch zu einer Veränderung bei Allen führt, mit Denen sie in Kontakt kommen.

Denk daran, dass Du einer von Vielen bist. Finde die mit Licht und Verständnis, als Deine Führer und Berater. Lass Dich nicht von Denjenigen täuschen, die vorgeben in Deinem besten Interesse zu arbeiten aber ständig Dein Vertrauen in sie verraten. Suche gutherzige Seelen, die das Bedürfnis nach Kontemplation und geistigem Fortschritt verstehen. Vertraue Deinen eigenen Talenten und Fähigkeiten um einen besseren Weg zu finden, nicht nur für Dich selbst sondern für viele Andere die einen menschlichen Körper bewohnen.

Schütze Dich vor einem aufgeblasenen Gefühl des Egos. Sei weise und habe Vertrauen in die Führung des eigenen Ichs. Erfreue Dich an den Gaben des Geistes und sei dankbar, dass Du in der Lage sein wirst, das Leben Vieler zu verändern. Sei freundlich und großzügig aus dem Geist.

Wisse, dass alles gut läuft und geordnet ist für eine hellere, ausgewogenere Zukunft. Richte Dich selbst nach dem Willen des Himmels aus und vergesse nicht, der Mutter Aller für die vielen Segnungen zu danken. Suche immer die Schönheit und Güte, die direkt hinter dem Schleier liegt der dem menschlichen Verstand die Möglichkeit verschleiert ein Leben in Klarheit zu leben, die die Menschheit zu einem freudigeren morgen führen wird. Suche eine Vision, die das Beste im menschlichen Geist betont.

Sei geduldig und wisse, dass ein besseres Leben möglich ist und letztlich Realität wird, wenn die Menschheit es will. Unterbreite Deinen Mitreisenden Vorschläge, so dass sie diese Möglichkeit rechtzeitig sehen können.

Die Menschheit kann und wird ihren Verstand rechtzeitig öffnen. Wichtiger als die Öffnung des menschlichen Verstandes ist die Öffnung der Herzen für die Gaben vom HERZEN der Herzen. Sobald dies umgesetzt wurde, wird sich die Menschheit weiterentwickeln und die Welt der Menschen erleuchten. Lasse nicht die Schmerzen der Vergangenheit zu viel Einfluss auf die Realität von heute, die der Ausgangspunkt für morgen ist, haben. Erkenne, dass die Träume von heute der Kraftstoff der menschlichen Visionen von morgen sind.

Also - träume von glücklichen Tagen die noch kommen und warte geduldig auf ihr Eintreffen in der physischen Welt.

Man kann lange in der Luft schweben, aber irgendwann muss man landen und seine Füße auf der Erde verwurzeln. Das Wissen kommt von einer himmlischen Quelle, aber noch wird es auf menschliche Weise unter den Menschen verwendet. 

Es gibt viele Auserwählte, aber nur Wenige werden die Fackel tragen, um den Heimweg zu erleuchten. Komme und sei einer wie wir und zeige diese Wahrheiten Deinen Kollegen.

DA ALLE VON GOTTES LICHT SIND, SIND ALLE TEIL EINES GRÖSSEREN PLANS, ALLE EIN TEIL DES GANZEN.

Es gibt Diejenigen, die in ihrer Kindlichkeit wichtig sein wollen und die Wahrheiten verdrehen um in ihre eigene begrenzte Planung zu passen. Sei nicht wie diese Übeltäter, sondern halte fest an diesen Wahrheiten. Gebe freizügig und mit Bedacht. Suche Gleichgesinnte und suche eine größere Kraft. Sucht Eure eigenen Lichtbahnen und sammelt gemeinsam das Wissen.

Jeder ergänzt ein Teil des Puzzles, jeder zu seiner Erfüllung um ein Teil des Ganzen zu erfüllen und somit zu einer Erweiterung dieses Lichtes zu führen, wie bei den Speichen eines Rades Jede zum Zentrum führend, das Fahrzeug durch das Dasein antreibt.

Suche nicht die Beratung Derer, die für ihren eigenen Profit betrügen und manipulieren, ohne Rücksicht auf Andere oder Deren Zukunft. Suche Diejenigen mit Offenherzigkeit aus und hier und da wirst Du die erforderliche Kraft finden, um die Realität für Alle anzupassen. Denn die Kraft des Herzens ist viel größer als die Kraft des Verstandes. Denn das Herz ist der Thron, von dem ein wohlwollender Herrscher regiert.

Denn das Herz ist der größte Heiler. Alle können durch den Weg des Herzens geheilt werden. Es ist der Treffpunkt von Himmel und Erde und Integrierer aller Inspiration, Beratung und Weisheit, egal ob sie von der Erde oder aus dem himmlischen Reich kommen.

------

Diejenigen im Glauben glauben daran, dass Alles möglich ist aber können ihre Träume noch nicht manifestieren. Das Problem liegt nicht am Traum, sondern an den Träumern. Denn die Kulturen, oder besser gesagt die sozialen Strukturen, verbieten die Manifestation gewisser Träume - der Träume von Freiheit.
Denn in Freiheit können diese uralten Strukturen, für Diejenigen die in Deinem Reich leben, nicht mehr hilfreich sein.

Denn wie wir bei so vielen Gelegenheiten wie dieser gesagt haben: alle Eure Regierungen, Institutionen und sozialen Strukturen wurden eingerichtet, um kreatives Denken und Handeln zu verhindern und davor abzuschrecken.

Man wird belohnt für die Aufrechterhaltung des Status quo und nicht für die Entwicklung neuer sozialer oder wirtschaftlicher Systeme, die die alten, unzeitgemäßen Formen ersetzen, die in Eurer heutigen  Zeit nicht länger einen Platz haben. Nur durch eine Erneuerung und Manifestation neuer Systeme kann der Mensch in Eurem Reich weiterhin gedeihen.

Das industrielle Zeitalter ist zerstörerisch für alle lebenden Formen, aber noch geht es unvermindert weiter. Fossile Brennstoffe verunreinigen und sind verantwortlich für so viele körperliche und seelische Leiden in Eurer Welt. Aber immer noch verbrennen die Machthaber auch weiterhin nicht-erneuerbare Energiequellen, anstatt gemeinsame Anstrengungen zu unternehmen die Effizienz erneuerbarer Technologien zu erhöhen, um die Abhängigkeit des Menschen von Systemen und Technologien, die weiterhin verschmutzen und alle Bewohner Eurer irdischen Heimat belasten und krank machen, zu beenden.

Wir können nur beten und hoffen, dass der Mensch eines Tages in mehr Verantwortung und auf liebevollere Art und Weise handelt, mit Sorge um alles Leben. Der Mensch hat die Wahl. Denn er allein kann entscheiden und entsprechende Maßnahmen ergreifen, die seine selbstzerstörerischen Verhaltensweisen lindern und ihnen letztlich ein Ende setzten werden.

Viele rufen nach Freiheit, aber ihre Stimmen verhallen ungehört. Denn diejenigen, die Macht haben sind schnell dabei, deren Stimmen zum Schweigen zu bringen. Sie treffen sich hinter verschlossenen Türen und tun wirklich alles was möglich ist, um die veraltete überholte Wahrnehmung von Wohlstand und Macht aufrecht zu erhalten. Sie sprechen auf die eine Weise in der Öffentlichkeit und handeln jedoch ganz anders in ihren formellen und informellen Sitzungen. Solange das so weitergeht, wird die Menschheit weiter unnötig leiden.

Denn ganz neue wirtschaftliche und soziale Systeme können entwickelt und umgesetzt werden, wenn der Wille nach dem Willen des Himmel ausgerichtet wird. Denn Gott wünscht dem Menschen, sich zu entfalten und sich in einer verantwortungsvollen und liebevollen Art und Weise zu entwickeln - aber der Mensch weigert sich. Für einige Wenige ist es besser große Gewinne zu machen und Viele leiden darunter, als dass der Mensch ein gerechteres System der Ressourcenverteilung entwickelt.

Irdische Sorgen sind notwendig, wenn man das Leben lebt für das jemand hier auf diese Welt, die Ihr Erde nennt, gekommen ist. Wunder gibt es im Überfluss in Deinem Alltag. In Gelassenheit und Liebe kann man offen sein, für die Zeichen überall. Denn das Leben segnet Alle in Eurer Welt, doch so Wenige entscheiden sich dafür, die angeboten Gaben zu empfangen.

Sei still und offen und höre die Stimme des Lebens. Fühle den Puls des Lebens in allem Lebendigen. Gehe morgen auf einen Berg und genieße die Gaben dieses Ortes. Spüre die Liebe von Mutter Erde und nehme das Wunder des Lebens an, das auftreten wird.

Sei in Liebe und Frieden in Deinem Leben. Denke nicht an Ergebnisse, sondern genieße das Tun. Sei freundlich und Denjenigen um Dich herum ein Beispiel für ein ehrliches Leben. Sehe die Schönheit in Allen und Allem. Eine Gabe wartet. Zögere nicht länger. Akzeptiere es von ganzem Herzen und sorge Dich nicht um zukünftige Ereignisse.

Sei weise und ruhig und akzeptiere die Gaben, die wir Euch zu teil werden lassen. Verwende sie mit Bedacht und lebe auf eine Weise, die zum Ausdruck bringt, wie das Leben sein könnte, wenn die menschliche Gesellschaft wählen würde einen neuen Weg zu gehen.

Wie versprochen, wird das Licht kommen, wenn es von Denjenigen mit aufrichtigem Herzen benötigt und erfordert wird, um auf liebevollere und verantwortungsbewusstere Weise zu leben. Denn Chaos und Anarchie wachsen, da niemand den jungen Leuten einen besseren Weg anbietet. Alles ist Manipulation für Geld. Wenige kümmert die Zukunft wirklich oder schauen ihr mit Zuversicht entgegen. Suche die Wenigen, die im Licht sind und biete eine bessere Art zu leben an. Denn der Mensch muss die Wahl treffen. Alles was Du tun kannst ist, die Worte anzubieten und zu hoffen, dass Andere deren Sinn hören und verstehen. SUCHE DAS LICHT ODER DIE FREUDE DES HERZENS. Denn in Freude werden viele wundersame Ereignisse geboren.

Suche nicht nach Ruhm, sondern suche die Wahrheit in allen Belangen. Halte Dein Leben in liebevollen Händen und sei weiterhin ein Instrument der guten Taten und Werke. Lebe die Worte. Dies ist der beste Ansatz, um einen besseren Weg zu zeigen.

Zu Viele suchen falsche Träume, leere Träume des Gewinns von Macht, Ruhm oder Vermögen in der physischen Welt. Diese werden bedeutungslos. Der Mensch hat Bedürfnisse die erfüllt werden müssen, aber noch hat in Eurer Welt die Gier einiger Weniger den Vorrang vor den Bedürfnissen der Vielen. Ein großes Ungleichgewicht tritt auf, wenn das die treibende Kraft jeglicher Zivilisation ist.

Große Empörung, Unzufriedenheit und allgemeines Unglück treten innerhalb solcher Gesellschaften auf, die einigen Wenigen erlauben, Diejenigen mit weniger Intelligenz oder Wissen zu manipulieren und zu täuschen um damit Mittel zur Aufrechterhaltung wirtschaftlicher oder politischer Macht zu ermöglichen. 

Ressourcen werden verschwendet und nicht nur natürliche Ressourcen, sondern menschliche Ressourcen. Es ist nicht nur die Erde, die vergiftet und unfruchtbar gemacht wird, sondern auch der Verstand und die Emotionen der Menschheit. 

Es ist nicht mehr ein System, das versucht alle Formen des existierenden Lebens zu respektieren und zu pflegen, sondern Eines, das blind auf seine eigene Zerstörung zugeht. Die Ergebnisse eines solch fehlgeleiteten Verhaltens kann überall innerhalb menschlicher Gemeinschaften gesehen werden. Menschen haben keine Richtung mehr, sind nicht mehr in Liebe vereint. Vergiftet und krank. Vergiftet für Profit und auf Wege verführt, die zu einem Totalausfall der Gemeinschaft führen werden.

Lösungen: Du fragst nach Lösungen? Warnungen wurden und werden immer wieder von Vielen mit großer Weisheit und Wissen gegeben und immer noch lehnen die Staats- und Regierungschefs die Führung durch entsprechende Maßnahmen ab.

Wir sehen eine Zeit, in der die Menschen wieder aufwachen, zum eigenen Selbst finden und aus dem Alptraum von heute erwachen. Wir sehen eine Zeit, in der die Menschen wieder zusammenarbeiten um das Gemeinwohl zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Eine Zeit des Himmels auf Erden. Eine Zeit der Reife und gemeinsamen Verantwortung. Nicht länger werden die Diebe und Lügner die menschliche Gemeinschaft kontrollieren. 

Denn damit Menschen die kommenden dunklen Zeiten überleben, müssen Führer von Stärke und wahrer Sorge um die Gesundheit und das Wohlergehen aller Bürger der Gemeinschaft gefunden werden, die die Hauptverantwortung für die Pflege und Erziehung der jungen Leute erhalten und sie lehren, sich wieder mit dem Geist zu verbinden und mehr Licht in Eure alte Welt der Dunkelheit zu bringen. Die Ältesten der Gemeinschaft werden wieder respektiert und verantwortlich sein für die Erziehung und Aufklärung der Kinder.

Eines der größten Verbrechen der aktuellen Gesellschaften ist die fehlgeleitete Betonung der Jugend. Die Jugend ist nichts anderes als eine Phase des Wachstums hin zu einem reiferen Erwachsenenalter, das dann weiter zu einer klugen und kompetenten Bevölkerung von Ältesten führt. Man könnte die Jugend als ein niedriges Niveau der Evolution betrachten. Also könnte man sagen, dass die Aufrechterhaltung der Jugend ein Versuch ist, die Evolution der Menschheit zu stoppen. Es ist, als ob der Beginn der Reise bereits das Ziel darstellt.

Suche das Ziel der Reise und genieße alles, was Du während der Reise erlebst. Sehe Dein Umfeld und Deine Zivilisation mit klaren und ehrlichen Augen und einmal getan, wird ein Bedarf im Herzen der Menschheit entstehen diejenigen mit Weisheit und Licht auszusuchen, die vorangehen können auf dem Weg aus der verwöhnten Welt von heute in die gesundheitsfördernde und pflegende Welt von morgen. Je offener ihr Verstand und ihre Herzen für diese neue Möglichkeit sind, desto mehr Hilfe in Form von göttlicher Eingebung oder himmlischer Hilfe, wie Manche es nennen, wird zur Menschheit kommen.

Beginne heute damit, Dich wieder mit Deinem Selbst oder mit Deiner Seele zu verbinden, was einen automatisch wieder mit Gott verbindet. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, werden viele angenehme und unerwartete Ereignisse in Deiner Welt auftreten.

Je mehr Menschen sich wieder verbinden und die Träume eines fröhlichen und schönen Morgen träumen, desto mehr wird mit der Zeit eine freudige und schöne Welt, in der physischen Realität, Form annehmen. Es kann ein langer Weg sein, aber das ist nur eine Illusion des menschlichen Verstandes. Umso mehr Menschen die kreativen Fähigkeiten ihres Verstandes kontrollieren, desto mehr Menschen werden erkennen und akzeptieren, dass eine Welt der Gleichheit und gemeinsamen Verantwortung eine Möglichkeit ist, die man sicherlich in der menschlichen Zeit verwirklicht.

Komme an einen Ort des Wissens, dass alles das Du suchst, alles das Du willst und alles das Du für Dich selbst und Andere wünschst, bereits realisiert worden ist. Ja, alles, und  ALLES DAS IST, ist immer bei Dir. Habe keine Sorge. Sei weise und mitfühlend, aber vergesse nie die Schönheit in allen Dingen, ob groß oder klein, zu sehen. Das Leben ist ein Bankett des Entzückens. Die Augen haben so viele Wunder zu schauen.

Liebe die ganze Schöpfung, auch wenn Euer menschlicher Verstand keinen Sinn darin sieht. Beachte die Liebe, die Sie umgibt und einhüllt. Sei weiterhin ein Licht über dem Land und bringe die Verirrten wieder nach Hause. Heim zu sich selbst oder wie man sagen kann, heim zum Selbst. Sei ruhig und drücke die Freude und Gelassenheit aus, die bereits in Deiner Seele wohnt. Denkt immer daran, dass Ihr Eins und ein Teil des Einen seid. Seid in Frieden und in Liebe mit Euch selbst und mit allen Anderen. Tanzt den Tanz der Schöpfung. Entfernt Euch von dem Alten indem Ihr auf das Neue zugeht.

Suche nur Das, das Dein Wesen verherrlicht. Suche die Früchte des Geistes. Denke daran, wer und was Du schon geworden bist. Folge dem Weg der Herzen und genieße diese Tage als MNH. Habe keine Angst und sehe hinter den Anschein. Vertraue darauf, dass kein Schaden Dich, oder Diejenigen die Du liebst, ereilt. Begnüge Dich mit dem Wissen, dass alle Träume bereits realisiert wurden. 

Helfe Anderen einen besseren Weg als Beispiel für ein gutes Leben zu sehen. Denn Taten der Menschen sprechen so viel lauter als Worte. Viele schöne Momente warten. Sei geduldig und warte auf die Gaben des Geistes.

Übersetzung:  Frank Stiefel & Silvia Schwarz
www.natur-pur-tour.com/Herzen_an_Bewusstsein.html


Zum Hinweis für den Leser:
http://mnhopkins.blogspot.se/2012/05/hinweis-fur-den-leser-mn-hopkins.html

Zur ersten Veröffentlichung:
http://mnhopkins.blogspot.se/2012/05/die-erste-veroffentlichung-mn-hopkins.html

To read the original in English:

Second Release

På svenska




No comments: